Häufig gestellte Fragen

Bei wem werden Haartransplantationen durchgeführt?

Haartransplantationen können bei allen Personen durchgeführt werden, bei denen der Haarausfall die Haarfülle erheblich abnehmen ließ oder in weiteren Stadien bis zur Kahlheit fortgeschritten ist. Es ist keine Methode, die bei Jugendlichen unter 18 Jahren empfohlen wird. In der Pubertät kann man häufiger Perioden von stärkerem Haarausfall beobachten, diese sind jedoch in der Regel vorübergehend. Wenn bei einer Person ein erheblicher Haarausfall beobachtet wird, dann sollten vorerst die Gründe hierfür untersucht werden und abhängig von den Gründen des Haarausfalls können bei nicht volljährigen Patienten, Haartransplantationen mit schriftlicher Zustimmung der Eltern durchgeführt werden.

Wie kann ich herausfinden, ob ich mich für eine Haartransplantation eigne oder nicht?

Bei dem persönlichen Gespräch mit dem Facharzt wird bei ihnen eine individuelle Haaranalyse durchgeführt. Nach dieser Analyse können sie detaillierte Informationen darüber erhalten, ob sie für eine Haartransplantation geeignet sind oder nicht.

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Die Dauer eines Haartransplantationseingriffes ist von Person zu Person verschieden lang. Sie ist abhängig von der Stärke des Haarausfalls und von der Anzahl der zu entnehmenden und zu verpflanzenden Haarfollikel. Zum Beispiel dauert eine Transplantation von 4000 Grafts zwischen 7-8 Stunden, ein Eingriff mit nur 2000 Grafts dagegen 4-6 Stunden.

Treten während und nach der Haartransplantation Schmerzen auf?

Vor der Haartransplantation werden die Behandlungsflächen mit einer lokalen Anästhesie betäubt, deshalb empfindet der Patient während dem Eingriff keine Schmerzen. Am Tag des Eingriffes kann es anschließend, zu leichten Kopfschmerzen kommen. Die Patienten sollten in diesem Fall, die vom Facharzt vergebenen Medikamente einnehmen.

Was kostet eine Haartransplantation?

Es ist nicht möglich einen Pauschalen-Preis für eine Haartransplantation zu nennen, denn diese Preise richten sich, nach der Anzahl der zu entnehmenden und zu verpflanzenden Grafts.

Innerhalb welcher Zeit wachsen die verpflanzten Haare?

Die verpflanzten Haare können innerhalb des ersten Monats nach dem Eingriff ausfallen. Die ausgefallenen Haare wachsen jedoch nach 3-4 Monaten nach. Das alle Haare ausgewachsen sind und das Haar wieder seine ursprüngliche, natürliche Pracht annimmt, dauert in der Regel bis zu einem Jahr.

Kann man die Haare von jemand anderem einpflanzen lassen?

Es ist nicht möglich die Haare von einer anderen Person verpflanzen zu lassen. Der Körper nimmt die Haarwurzeln von anderen Personen nicht an, sondern stößt diese wieder ab, deshalb würde eine solche Haartransplantation keine erfolgreichen Ergebnisse liefern.

Können Haare an eine vorher transplantierte Stelle neu verpflanzt werden?

Wenn nach der vorherigen Transplantation mindestens ein Jahr vergangen ist, kann man die Haartransplantation auch an diesen Stellen wiederholen.Um weitere Informationen zu unseren Leistungen zu erhalten, können sie uns über die angegebenen Telefonnummern erreichen oder unser Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen und eine kostenlose Haaranalyse von einem Facharzt erhalten.

Rufen wir Sie an
Kostenlose haarberatung
Hinterlassen Sie Ihre Nummer und wir werden Sie in 5 Minuten kontaktieren! Holen Sie sich ein Angebot in 5 Minuten
Klicken Sie hier, um eine schnelle Unterstützung für die Haartransplantation in Antalya zu erhalten.
Rufen wir Sie an
Kostenlose Haarberatung
Hinterlass eine Nachricht

Kontakt
Klicken Sie hier, um eine schnelle Unterstützung für die Haartransplantation in Antalya zu erhalten.